in

So wählen Sie das beste Cob Led Grow Light

So wählen Sie das beste Cob Led Grow Light

Sind Sie auf dem Markt für die besten Cob LED Grow Grow Lights?Es gibt einige Dinge, die Sie über diese Arten von Leuchten wissen sollten, bevor Sie Ihren Kauf tätigen.LEDs sind keine Alternative zu HID, da sie unterschiedliche Eigenschaften aufweisen, die sie für bestimmte Situationen geeigneter machen als HID.In diesem Artikel werden wir uns die Vorteile der Verwendung von LEDs anstelle eines HID ansehen und erklären, warum dies in bestimmten Situationen die bessere Wahl sein kann.

LED-Lampen haben eine Lebensdauer, die etwa doppelt so lang ist wie die von HID.Ja, einige werden länger dauern.COB-LEDs bieten einige eindeutige Vorteile (mehr dazu weiter unten), aber selbst mit den besten Chips bieten Standard-LEDs noch einige Vorteile.

Die besten Cob-LED-Wachstumslichter eignen sich gut für die meisten Klimazonen und alle Pflanzen.Dies bedeutet, dass sie gut funktionieren, egal welche Art von Pflanze Sie anbauen.Die meisten Menschen werden feststellen, dass LEDs perfekt für Indoor- oder semi-arktische Outdoor-Pflanzen geeignet sind.Der Hauptvorteil dieser Art von Licht gegenüber HID besteht darin, dass sie sich nicht erwärmen.Wenn es um die Pflanzen selbst geht, spielt es keine Rolle, ob sie im Schatten oder im direkten Sonnenlicht stehen.Die LEDs erzeugen Licht.

LEDs sind auch großartig, weil sie fast keine Wartung erfordern.Dies macht sie ideal für den Innengarten.Sie müssen sich nicht darum kümmern, ständig Lichter auszutauschen oder zu reparieren.Gartenarbeit in Innenräumen kann sehr unordentlich sein, insbesondere wenn Sie keine sterilen Dioden verwenden.Mit einer LED müssen Sie nur den Schmutz abwischen und es ist wie neu.

Die beste LED-Lösung für den Innengarten bietet auch verschiedene Optionen.Eine beliebte Sorte ist eine 400-W-Cob-LED-Wachstumsleuchte, die verschiedene Pflanzenmodelle und Beleuchtungsarten umfasst.Jeder hat einen Temperaturregler, der die emittierte Lichtmenge steuert.Einige enthalten einen Timer, damit die Lichter automatisch aufleuchten, wenn die Temperatur stimmt.Diese Leuchten eignen sich gut für den Anbau der meisten Pflanzen und können drinnen oder draußen verwendet werden.

Wenn Sie ein Anfänger sind, sollten Sie mit einem kompakten fluoreszierenden Licht namens Cylight Designer beginnen.Diese spezielle LED ist bei Gärtnern in Innenräumen sehr beliebt geworden, da sie einfach zu installieren ist.Es wird auch als “Wachstumslicht” bezeichnet, da es gut mit Hydrokultur- und Blumenpflanzen zusammenarbeitet.Diese LED ist ideal für alle, die gerade erst mit der Gartenarbeit in Innenräumen beginnen, da sie sehr energieeffizient ist und nicht viel Wärme abgibt.Es ist auch sehr zuverlässig.

Wenn es um das beste LED-Wachstumslicht für Innenräume geht, gibt es ein anderes Modell, das heute in der Branche immer beliebter wird.Die 40-W-HPS-Stufe ist eigentlich ein zweistufiges System.Die erste Stufe hat eine hohe Nennleistung, erzeugt jedoch nicht viel Licht auf einmal.Die zweite Stufe ist viel höher bewertet, verdoppelt jedoch die Lichtmenge, die von einer einzelnen Primärquelle erzeugt wird.Dies ist ein Favorit bei vielen Indoor-Gärtnern, da sie die Intensität leicht anpassen können, wenn sie anfangen, die Pflanzen vorzubereiten und Stadien vorzubereiten.Der HPS wird tatsächlich als grüner Laser angesehen, da das von ihm ausgestrahlte Licht nicht nur viel stärker ist als die meisten Standardlichter, sondern auch mehr blaues Licht, was für den Anbau von Pflanzen sehr hilfreich ist.

Ein weiteres zu berücksichtigendes Modell sind die Aglex-Leuchten.Dieses spezielle LED-Licht ist vierundzwanzig Zoll tief, sechs Fuß breit und vier Fuß lang.Dies macht es perfekt für alle, die viel Licht für eine beliebige Anzahl von Pflanzen benötigen.Es eignet sich auch hervorragend zum Starten von Sämlingen oder zum Schneiden von Pflanzen, die mehr Licht benötigen als die Standardpflanzen.Aglex-Leuchten sind in vielen Gartencentern sowie im Internet erhältlich.

So wählen Sie die beste Lampe für einen VANITY-Tisch

Die einzigartige Note von Ruedys Roermond-Lampen